SG Eichenlaub-Reuth e.V.

Reuth bei Erbendorf. (bwa) Von zahlreichen Aktivitäten konnte Schützenmeisterin Barbara Zimmerer bei der Jahreshauptversammlung der Schützengesellschaft Eichenlaub berichten, die immer am Dreikönigstag im Schützenheim stattfindet. Besonders hob sie die Geselligkeitsveranstaltungen wie das Muttertagsschießen hervor, das auch Nichtmitglieder zu einem geselligen Nachmittag bei Kaffee und Kuchen einlädt und bei dem jeder Teilnehmer eine mehr oder minder wertvolle Topfpflanze mit nach Hause nehmen kann. Auch die Arbeit beim Bürgerfest hob die Vorsitzende hervor, ebenso wie die Nikolausfeier und das Gaudamenpokalschießen mit dem wiederholten Gewinn des Wanderpokals. Ein besonderer Dank ging an Bürgermeister Werner Prucker für die großzügige Unterstützung der Gemeinde zur Jugendarbeit. Die Mitgliederzahl von 79 hat sich seit dem letzten Jahr nicht verändert.

Teilweise sehr gute Ergebnisse konnte Sportleiter Norbert Zimmerer vermelden. Bei der Gaumeisterschaft waren 15 Mitglieder JHV2019 VMgestartet, von denen sich neun zur Bayerischen Meisterschaft in Pfreimd qualifizierten, bei der sogar ein zweiter Platz mit der Luftpistole durch Petra Andraschko heraussprang. Beim Gaukönigsschießen wurde der Sportleiter selbst König in der Seniorenklasse. Beim Rundenwettkampf starten heuer wieder zwei Mannschaften, eine Gewehrmannschaft in der Kreisliga und eine gemischte Mannschaft in der Gauliga. Gut angenommen wird auch die Steinwaldrunde der Senioren, bei der es bei jedem Durchgang einen Brotzeitteller und Geldpreise zu gewinnen gibt.

Viel Erfolg für die Zukunft wünschte Bürgermeister Werner Prucker den Mitgliedern. Ein Dank ging an die Verantwortlichen besonders für die Jugendarbeit. Es sei selbstverständlich, dass dies von der Gemeinde finanziell unterstützt werde. Dank sagte er auch für die Arbeit beim Bürgerfest.

Für langjährige Mitgliedschaft wurden folgende Mitglieder geehrt. Für zehn Jahre Emilio Zahn, Karoline Ammann und Bianca Leberkern, für 20 Jahre Thomas Preß und für 25 Jahre seine Mutter, Rita Preß. 30 Jahre im Verein ist Mario Senftleben, 35 Jahre Werner Nerz, und bereits seit 50 Jahren gehört Ronald Meier der Schützengesellschaft an

JHV2019 GB BEER NEUGIRGAuch zwei Geburtstagsscheiben und die Strohscheiben wurden bei der Versammlung überreicht. Die Ehrenscheibe zum 40. Geburtstag von Markus Neugirg gewann Karoline Ammann. Doppelt so alt wurde Karl Beer, der seine zum achtzigsten Geburtstag gestiftete Scheibe an Barbara Zimmerer überreichen konnte. Die Strohscheibe in der allgemeinen Klasse errang Petra Andraschko, bei der Jugend gewann Vanessa Naber und bei den Senioren Bernd Wagner.

 

Letzte Aktualisierung

am 23.03.2019

 

im Bereich

 

RWK Gauliga 2019

 

Veranstaltungen

Do Aug 15 @12:00
Bürgerfest

Copyright @ 2019 by www.sg-eichenlaub-reuth.de
Alle Rechte Vorbehalten.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutzerklärung Ok